Die RLC Jena

Die Initiative „Refugee Law Clinic Jena“ bietet jährlich ein zweisemestriges Ausbildungsprogramm und die Möglichkeit zur ehrenamtlichen Rechtsberatung für Geflüchtete.

Wir bieten Geflüchteten eine kostenlose, niedrigschwellige Anlaufstelle und stehen bei juristischen, administrativen und sonstigen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Dabei stehen wir in regem Kontakt mit VolljuristInnen. Mehr Informationen zu unseren Sprechstunden finden Sie hier.

Das Ausbildungsprogramm, dessen neuer Zyklus im April 2017 beginnt, richtet sich an alle Interessierten, die Zeit und Lust haben, sich durch Vorlesungen, Workshops und Praktika in das Asyl- und Aufenthaltsrecht einzuarbeiten und ihre Kenntnisse später ehrenamtlich anzuwenden.

Das Projekt „Refugee Law Clinic Jena – Ausbildung und Rechtsberatung 2017“ wird von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Refugee Law Clinic Jena – Ehrenamtliche Rechtsberatung für Geflüchtete